Maximale Finanzierbarkeit


Um den Traum vom eigenen Heim zu realisieren, beantworten Sie die folgende Frage: Wieviel Haus kann ich mir leisten? Ziel ist es heraus zu finden, in welcher Höhe ein Darlehen aufgenommen werden muss.
Die Vergabe des maximalen Kreditbetrages ist nicht ausschließlich von der Höhe des Eigenkapitals abhänig. Jedoch ist der Betrag der maximalen Finanzierbarkeit vom Eigenkapitalanteil abhänig. Die maximale Finanzierbarkeit darf nicht mit den maximalen Objektkosten gleich gesetzt werden, sondern ist eher als Richtwert zuverstehen. Aufgrund dessen müssen von der maximalen Finanzierbarkeit zuvor anfallende Baunebenkosten, sogenannte weiche Kosten, abgezogen werden. Zu den weichen Kosten zählen unter anderem Kosten für die Grunderwerbssteuer, Notarkosten, Kosten für Grundbucheintragung.

Häuslebauer erhalten auch ohne Eigenkapital ein Darlehen. Jedoch im Gegensatz zum Darlehen ohne Eigenkapital erhalten Sie in der Regel mit einem Eigenkapitalsanteil von 20 – 30 % deutlich bessere Konditionen. Wer sich beim Hausbau noch etwas Zeit gönnt, kann mit einem Bausparvertrag oder dem Wohnriestermodell das notwendige Eigenkaptial ansparen.

Gern prüfen Wir Ihre persönliche Situation und erstellen Ihnen einen Sparplan, um den Traum vom eigenen Heim zu verwirklichen. Vereinbaren Sie JETZT Ihren Termin:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Absenden

 

 

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)
© Copyright Hausbau Hilfe Info - by Stefan Rick